No. 1 in Pronto Moda in Germany

SUXXESS MESSAGE

HDE-Konsumbarometer: Steigende Anschaffungsneigung verspricht gutes Weihnachtsgeschäft

Die Verbraucher schauen zurückhaltend auf die kommenden drei Monate. Das zeigt das aktuelle HDE-Konsumbarometer. Die Anschaffungsneigung der Verbraucher aber steigt im Weihnachtsgeschäft sogar leicht an.

Umfrage: 222 Euro für Black Friday

Mehr und mehr Deutsche können mit ihm etwas anfangen, aber immer weniger tun das auch. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie des Verbraucherforums mydealz. Genau 13 Jahre nach seiner Premiere in Deutschland geben die Verbraucher dieses Jahr am Black Friday (29. November) 222 Euro aus und damit mehr als noch 2017.

HDE erhöht Jahresprognose auf +3,2 Prozent

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hebt seine Jahresprognose für 2019 auf +3,2 Prozent an. Grund ist die anhaltend stabile Verbraucherstimmung. Im bevorstehenden Weihnachtsgeschäft rechnet der HDE mit einem Umsatzplus von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit wird der Handel in November und Dezember mehr als 100 Milliarden Euro einnehmen.

Halloween bringt Einzelhandel Umsatz von 320 Millionen Euro

Der Einzelhandel in Deutschland kann im Vorfeld von Halloween am 31. Oktober auf zusätzliche Umsätze von 320 Millionen Euro hoffen. Das zeigt eine vom Handelsverband Deutschland (HDE) in Auftrag gegebene Umfrage.

HDE - Fortschritt im Kampf gegen Abmahnmissbrauch

Vor der Expertenanhörung im Deutschen Bundestag zur Bekämpfung des Abmahnmissbrauchs am 23.10.2019 betonte der Handelsverband Deutschland (HDE), dass der aktuelle Gesetzesentwurf aus Sicht des Handels einen großen Schritt nach vorne darstellt.

Das Gesetz soll sicherstellen, dass es für unseriöse Rechtsanwälte und Verbände künftig schwieriger wird, Abmahnungen und Unterlassungsklagen als Haupteinnahmequelle zur eigenen Finanzierung zu nutzen.

HDE-Konsumbarometer: Privater Konsum schützt schwächelnde Gesamtwirtschaft

Die Konsumstimmung bleibt auf dem leicht positiven Niveau der letzten Monate. Das zeigt das HDE-Konsumbarometer für den Oktober. Gestützt wird dies durch die nach wie vor robuste Lage auf dem Arbeitsmarkt. Der private Konsum dürfte somit in den kommenden Monaten die Stütze der schwächelnden gesamtwirtschaftlichen Entwicklung bleiben.

Textileinzelhandel: Aktuelle Umsätze im August

Auch der August verlief für den inhabergeführten Textileinzelhandel positiv und konnte nach Berechnungen des BTE mit einem Umsatzplus von fünf Prozent abgeschlossen werden. Die Anbieter von Herrenmode erzielten sogar einen Zuwachs von sieben Prozent; im Segment Damenbekleidung wurden fünf Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahresmonat.

BVDW: Neue Payment-Richtlinie hat keinen Einfluss auf Kaufverhalten

Ab 14. September tritt eine neue Payment-Richtlinie der EU für online shoppen in Kraft. Im Rahmen der neuen Richtlinie ‚PSD2‘ wird Authentifizierung Pflicht. Endverbraucher müssen also künftig bei allen Online-Einkäufen mindestens zwei Authentifizierungsmerkmale abgeben. Wie zum Beispiel die Eingabe eines Passworts und zusätzliche Freigabe per Smartphone.

Laut einer Studie des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) geben 64 Prozent der Befragten an, ihr Einkaufsverhalten in Online-Shops trotz der neuen Zahlungsdienstrichtlinien nicht einschränken zu wollen.

Einzelhandel mit Weihnachtsgeschäft vor erstem Advent zufrieden

Die Einzelhändler sind mit dem Geschäftsverlauf in der Woche vor dem ersten Advent insgesamt zufrieden.

Das zeigt eine aktuelle Trend-Umfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) unter 350 Händlern. In vielen Innenstädten aber berichten vor allem mittelständische Unternehmen von schwachen Kundenfrequenzen.

Plastiktüten-Verbot im Bundeskabinett: Reine Symbolpolitik

Den Kabinettsbeschluss der Bundesregierung für ein Verbot von Plastiktüten sieht der Handelsverband Deutschland (HDE) kritisch. „Der Einzelhandel hat in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich eine Vereinbarung mit dem Bundesumweltministerium zur Reduzierung von Kunststofftragetaschen umgesetzt. Das jetzt auf den Weg gebrachte Verbot ist reine Symbolpolitik“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth.

HDE-Konsumbarometer: Verbraucherstimmung bleibt trotz Konjunkturschwäche positiv

Auch im November zeigt die aktuelle gesamtwirtschaftliche Schwächephase keinen spürbaren Einfluss auf die Verbraucherstimmung. Das macht das nach wie vor stabile HDE-Konsumbarometer deutlich. Gleichzeitig steigt im Vorfeld des Weihnachtsgeschäftes die Anschaffungsneigung.

Digitalgipfel: Online-Plattformen zielgenau regulieren

Mit Blick auf den Digitalgipfel der Bundesregierung weist der Handelsverband Deutschland (HDE) auf die auch im Einzelhandel große Rolle von Online-Plattformen hin.

Handel reduziert Verpackungen

Beim zweiten Runden Tisch zur Reduzierung von Verpackungen im Bundesumweltministerium machte der Handelsverband Deutschland (HDE) heute deutlich, dass der Einzelhandel ausdrücklich das Ziel der Bundesregierung unterstützt, den Ressourcenschutz zu stärken und Verpackungen zu verringern.

Kassengesetz: Finanzministerium gewährt Fristverlängerung zur Umrüstung

Gute Nachrichten hatte das Bundesfinanzministerium in der vergangenen Woche für alle Einzelhändler, die es bis Ende des Jahres nicht schaffen, auf manipulationssichere Registrierkassen umzurüsten. Aufgrund technischer Probleme und erst kurzfristiger Klarheit, wie sich die Händler mit der neuen Regelung rechtssicher verhalten können, haben die Unternehmen jetzt Zeit bis zum 30. September 2020.

Kundenkommunikation: WhatsApp untersagt Newsletter

Ab Dezember dürfen Unternehmen via WhatsApp keine Newsletter mehr an mehrere Kunden verschicken. Und auch die Kundenkommunikation in einem Einzelchat unterliegt neuen Vorschriften. Wer seine Kundenbindung via Messenger rechtssicher und datenschutzkonform weiterführen möchte, sollte hierfür mit WhatsApp Business Solution Providern wie MessengerPeople zusammenarbeiten.